News

& Angebote

allmählich entlässt uns der Winter aus seinem Griff und am Horizont deutet sich die fünfte Jahreszeit für Camper an … . Nein, nicht Karneval – denn der ist ja gerade erst zu Ende gegangen – sondern die langersehnte Campingsaison kommt auf uns zu und wirft Ihre Schatten bzw. Sonnenstrahlen voraus. Jetzt ist es Zeit sich schon mal Gedanken über die Zelt- bzw. Fahrzeugaussrüstung zu machen und daher haben wir für Sie hier einige tolle Artikel zusammengestellt.
Wenn Sie auf der Suche nach einem ganz speziellen Zubehörteil sind, legen wir Ihnen einen Blick in unseren Katalog nahe.
Oder Sie schauen einfach bei uns vorbei – wir beraten Sie gerne und kompetent!

Angebot des Monats

 

Camper-Kulturreise Albanien – Mazedonien – Griechenland
vom 03. – 24. April 2018

Camperroute

Viele Camper würden diese Reise alleine nicht antreten. In einer Gemeinschaft kann man sie sicher genießen und einzigartige Eindrücke und Erlebnisse sammeln. Lassen Sie sich entführen in ferne Länder und Sitten.

In Kooperation mit unserem Lieferanten Frankana Freiko bietet das Kultur- und Reiseportal alaturka für Camper auf camper-route.de eine teilgeführte Tour nach Südosteuropa an. Die Reise führt von Shkoder über Tirana, Durres und Elbasan in Albanien, nach Struga und Ohrid am gleichnamigen See, nach Stobi, Bitola in Mazedonien und Vergina, Meteora und Thessaloniki in Griechenland.
Es geht durch die Länder Albanien, Mazedonien und Griechenland entlang an vielen Zeugnissen aus den unterschiedlichsten Kulturen, die diese Region einst bestimmt haben. Eine Vielzahl antiker Anlagen und Städte sowie natürliche Landschaften werden Sie begeistern.
Das Besondere an dieser Reise ist die Verbindung von kulturellen Eindrücken mit ausgedehnten Landschaftserfahrungen und entspannendem Miteinander. Dazu gehören besonders auch die Wanderungen und Radtouren sowie Picknicks an ausgewählten Plätzen, an denen Sie die Landschaft, die Ruhe und die besondere Qualität des Ortes auf sich wirken lassen können. Reisen heißt auch, sich den Fragen der Gegenwart zu stellen, die aktuelle politische und gesellschaftliche Situation der besuchten Gegend wahrzunehmen und in die jüngere Vergangenheit einzutauchen, damit sich das Bild einer Region abrundet. Reisen heißt sich ein Stück weit in das Leben der Einheimischen einzufinden, Kultur, Religion und politische Situation eines Landes kennenzulernen.
Hier finden Sie die wichtigsten Stationen der Reise.

Ausgangspunkt: Campingplatz Legjenda in Shkodra / Albanien
Campingplatz Legjenda Shkodra
Empfehlenswert: Wandern zur Burg Rozafa / Tourguide, Stadtführung Shkodra,
Die Burgruine Rozafa - Sagenumwobenes Bollwerk in Shkodra
Shkodra - Burghügel und Moderne in der Innenstadt
1. Station: Tirana, Hotel Baron mit angegliedertem Campinggelände
www.hotelbaron.al
Empfehlenswert: Stadtführung Tirana (Uhrenturm, Archäologisches Museum)
Tirana - im Wandel zur Moderne
Seilbahn (in Abhängigkeit zur jeweiligen Witterung) und Bunkart Museum
Fahrt nach Durres / Stadtbesichtigung / Römer
Burg Petrela und Höhlenwanderung
Aufstieg zur Burg Petrela
2. Station: Camping Rino, Kalishta, Mazedonien
Empfehlenswert:Bootstour auf dem Ohridsee mit Sveti Naum
Unterwassermuseum
Der Ohridsee und seine unterirdischen Quellen
An der Grenze zu Albanien - das Kloster Sveti Naum
Kulturregion Sveti Naum - Das Museum auf dem Wasser
3. Station: Camping Vrachos, Kastraki, Kalambaka, Griechenland
Empfehlenswert: Besuch des Museums Königsgräber Vergina
Nach Vergina zu den makedonischen Königsgräbern
Der Stern von Vergina - Herkunft und Bedeutung
4. Station: Camperstop Zampetas, Thessaloniki, Griechenland
Empfehlenswert: Stadtrundgang Thessaloniki Besichtigungen
Die imposante Rotunda von Thessaloniki
Galeriusbogen - spätrömisches Stadttor in Thessaloniki


Ausführliche Informationen unter: http://camper-route.de/camper-touren/89-konzeption-und-programm-der-campertour-albanien-mazedonien-griechenland

 

 

NEU: Multimediale Alleskönner von Garmin und Pioneer

Navis

In puncto Ausstattung lassen die neuen Navigationssysteme von Garmin und Pioneer beim aktiven Nutzer kaum einen Wunsch unerfüllt. Zugeschnitten auf den Einsatz im Wohnmobil gehen beide Hersteller dabei unterschiedliche Wege: Während das Garmin RV-BBT602 (Art.-Nr. 82 630) ein vollwertiges Tablet mit Dockingstation ist, setzt Pioneer auf die enge Vernetzung mit dem Smartphone. Dass Pioneer AVIC-EVO1-DT2-C-GR (Art.-Nr. 82 559) ist in seiner bei Frankana Freiko erhältlichen Form auf den Einsatz im Fiat Ducato fokussiert, in dessen Armaturenbrett es sich nahtlos einfügt.

Servicepartner von: servicepartner

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok