News

& Angebote

Einige schöne Tage liegen schon hinter uns und der Winter geht langsam zu Ende. Es wird Zeit, das über die dunklen Monate eingemottete Freizeitmobil auf Vordermann zu bringen und startklar für die Saison zu machen:
Der Newsletter im März hält viele Angebote und Tipps für das Großreinemachen bereit.

Ihr Caravan Thein - Team

 

 

 

Reduziert im März

angebote maerz

Bereits ab Mitte Januar erhalten Sie unsere neuen Kataloge in gedruckter Form bei uns vor Ort. Ab sofort können Sie auch online darin blättern:
Hier finden Sie den großen Zubehörkatalog 2019.
Den neuen Vorzeltkatalog 2019 gibt es hier.
Darin stellen wir Ihnen das Sortiment an Vorzelten für jeden Einsatzzweck vor und geben detaillierte Informationen dazu.
Wir wünschen viel Spaß beim Stöbern!

Frühjahrskur für Ihr Fahrzeug

fruehjahrsputz2

In einem sauberen Wohnmobil bzw. Caravan fühlt man sich einfach wohler. Aber auch die Fahrzeugsicherheit ist ein wichtiger Faktor, wenn es unbesorgt auf Reisen gehen soll. Hier haben wir für Sie die wichtigsten ToDo's rund um das Fahrzeug für den Neustart im Frühjahr zusammengetragen:

  • Den Reifendruck überprüfen.
  • Alter und Profil der Reifen kontrollieren.
  • Stoßdämpfer auf Leckagen überprüfen.
  • Rahmen und Achse auf Korrosion überprüfen.
  • Auflaufbremse, Gestänge und Seilzüge auf Gangbarkeit hin überprüfen.
  • Kupplung, Stützrad und Hubstützen auf Gangbarkeit überprüfen.
  • Schürzen auf Risse, Dellen und festen Schmutz überprüfen.
  • Außenhaut auf Beschädigungen hin überprüfen.
  • Fenster, Türen, Luken auf Dichtigkeit, Gangbarkeit und Verschluss hin überprüfen.
  • Innen-, Rück- und Bremsleuchten checken (neben Leuchtmitteln auch auf matte Stellen der Reflektoren überprüfen).
  • Stecker und 12 V-Anschlusskabel prüfen.
  • Fahrzeuginnenraum inklusive aller Stauräume auf Wassereinbruch und Kondenswasser überprüfen.
  • Auf Schimmelbildung achten (Sicht und Geruch); auch auf Schimmelbildung in Wand- und Dachverkleidung achten.
  • Batterie wieder einbauen (falls im Winter entfernt).
  • Heizung und Zündautomatik checken.
  • Alle anderen technischen Geräte (12 V - 230 V - Gas) checken. 
  • Wasseranlage befüllen, durchspülen und auf Dichtigkeit und Funktion untersuchen. Falls nötig, mit Reinigungsmitteln aus dem Campingfachhandel behandeln.
  • Teppiche herausnehmen und lüften.
  • Polster, wenn möglich herausnehmen und lüften.
  • Möbelhalterungen, -verschlüsse und -züge auf Funktionalität überprüfen.
  • Sanitäranlagen reinigen, auf Schimmelbildung (z. B. in Verfugungen) achten.
  • Motorölstand, Frostschutz im Kühler und Scheibenwaschanlage kontrollieren.
  • Nachschauen, ob TÜV, Gas- oder Feuchtigkeitsprüfung fällig sind.
Eine noch ausführlichere Checkliste mit weiteren Themen wie Fahrzeugsicherheit, Diebstahlschutz finden Sie auf frankana.de zum Downloaden.

 

Bordbuch

BB Partner

Das Bordbuch 2019 liegt uns im Shop für Sie bereit.

Als wertvolle Ergänzung zum Hauptkatalog gehört „das Bordbuch“ zur Grundausstattung von Campingfreunden. Es werden technische Produkte erklärt und viele Zusatzinformationen geboten. Natürlich finden Sie in Ihrem Bordbuch auch Reisetipps und zahlreiche weitere Specials.
Konny Reimann, der bekannte und beliebte Weltenbummler ist auch wieder mit einem Tatsachenbericht vertreten.
Das Bordbuch können Sie bei uns abholen.

 

die am 20.1. zu Ende gegangene CMT in Stuttgart hat es wieder gezeigt – der Trend zum Campingurlaub ist nach wie vor ungebrochen. Damit verbunden ist der Run auf die großen Urlaubsregionen im In- und Ausland. Ab sofort versorgen wir Sie in den Newsletterausgaben regelmäßig mit Camping-Reisetipps in Deutschland, die auch mal individuellere Pfade betreten.

Ihr Caravan Thein - Team

 

 

 

Der neue Katalog - online

kataloge 2019

Bereits ab Mitte Januar erhalten Sie unsere neuen Kataloge in gedruckter Form bei uns vor Ort. Ab sofort können Sie auch online darin blättern:
Hier finden Sie den großen Zubehörkatalog 2019.
Den neuen Vorzeltkatalog 2019 gibt es hier.
Darin stellen wir Ihnen das Sortiment an Vorzelten für jeden Einsatzzweck vor und geben detaillierte Informationen dazu.
Wir wünschen viel Spaß beim Stöbern!

Reduziert im Februar

angebote

Warum in die ferne schweifen, wenn das Gute ist so nah? deutschland entdecken

Dtland Rallye

Deutschland ist schön! Es gibt zahlreiche Regionen, die es wert sind, bereist zu werden. Auch abseits der großen Touristenzentren gibt es Orte und und Gegenden, die ihre ganz eigenen Reize haben. Und das oft gerade weil sie nicht so stark überlaufen sind. Auch die kleineren Urlaubsregionen haben eine gut erschlossene Infrastruktur was das Reisen im Freizeitfahrzeug betrifft. Wir stellen Ihnen ab heute in losen Abständen kleinere Highlights und Schmuckstücke vor, die man auf dem Weg nach Norden oder Süden sonst eher nicht auf dem Reiseplan hat.

Warum in die ferne schweifen, wenn das Gute ist so nah? deutschland entdecken

nrw

Wenn man über Urlaubsregionen in Deutschland nachdenkt, kommt einem das Ruhrgebiet wohl nicht als erstes in den Sinn. Aber die alte Industrieregion hat ihre eigenen Reize, auch wenn man hier nicht unbedingt mit landschaftlichen Highlights aufwartet. Ende 2018 schloss in Bottrop die letzte Zeche im Ruhrgebiet und damit gehört dieser Industriezweig, der der Region einst Wohlstand bescherte, endgültig der Vergangenheit an. Der Strukturwandel ist aber schon seit Jahrzehnten im erfolgreich im Gange. Statt alle Standorte, die an die industrielle Epoche erinnern, abzureißen, hat man viele Schmuckstücke im Hinblick auf öffentliches Interesse zu Industriedenkmälern mit hohem Informations- und Erholungswert umgewandelt.
Die wichtigsten postindustriellen Highlights wurden als „Ankerpunkte“ in der „Route der Industriekultur“ zusammengefasst, aus der wir Ihnen hier einige vorstellen werden. Eine gut erschlossene Infrastruktur für Camper und Wohnmobilisten ist vorhanden. Das Ruhrgebiet lohnt sich also für einen abwechslungsreichen Kurztripp – zu jeder Jahreszeit!

weiterlesen

Wieder ist ein Jahr vergangen und das neue beginnt gerade. Wir hoffen, daß 2018 für Sie ein erfolgreiches Jahr war und wünschen Ihnen ein mindestens ebenso gutes 2019 wo immer Sie auch in Sachen Abenteuer Camping unterwegs sind!
Das Jahr startet so aktiv, wie das alte beendet wurde: Es beginnt mit der CMT in Stuttgart. Hierfür können Sie über unseren Lieferanten Frankana Freiko Freikarten gewinnen.
Ab Mitte des Monats liegt der neue Zubehörkatalog 2019 bei uns für Sie bereit – Sie können sich auf viele interessante Neuheiten freuen.

Ihr Caravan Thein - Team

 

Neujahr 2019

 

Der neue Katalog - ab Januar bei uns

kat2019

Im Januar erscheint der neue Zubehörkatalog von Frankana Freiko – jetzt mit 48 Seiten mehr Umfang. Auf 864 Seiten finden Sie in kompakter und übersichtlicher Form alles an Caravaning- und Campingzubehör, was für einen gelungenen Urlaub benötigt wird und noch mehr.
Der Katalog umfasst 17 Themenbereiche mit über 16.000 Artikeln. Ab Mitte Januar liegt der Katalog beim Fachhandel für Sie bereit. Unter www.frankanafreiko.de finden Sie alle im Katalog enthaltenen Produkte und können diese via Wunschliste über den Fachhandel bestellen.

2019 neu im Sortiment

neuheiten

CMT Stuttgart – Freikarten zu gewinnen

cmt2019

Wie schon die vergangenen Jahre eröffnet die CMT in Stuttgart Anfang Januar den Reigen der großen Reise- und Campingmessen. Sie ist damit am Puls der Zeit, was neue Trends und für Urlaub und Caravaning betrifft.
Dieses Jahr ist unser Lieferant Frankana Freiko (Halle 9, Stand C81) mit eigenem Stand dort vertreten. Kommen Sie nach Stuttgart und lassen Sie sich die neuesten Trends im Bereich des Camping- und Caravaningzubehörs präsentieren.
Und: In diesem Newsletter haben Sie die Chance Freikarten zu gewinnen. Frankana Freiko verlost 5 x 2 Tageskarten.

am Sonntag begann mit dem ersten Advent die Vorweihnachtszeit. Nach üblicherweise turbulenten Tagen, die diese Zeit mit sich bringt, darf man sich auf einen abendlichen Weihnachtsmarktbummel bei einem Glühwein mit Freunden freuen. Oder man macht es sich vor Kamin oder Kaminofen mit einem guten Buch gemütlich … .
Wenn man dem vorweihnachtlichen Rummel vollends entfliehen möchte, dann ist Wintercamping im Schnee eine tolle Möglichkeit für einen erholsamen Rückzug. Denen, die es lieber wärmer mögen, empfehlen wir den ausführlichen Reisebericht zu den Kanarischen Inseln.
Denen, die dem Shoppingtrubel der Innenstädte entfliehen wollen, haben wir einige schöne Geschenkideen zusammengepackt.

Viel Spaß bei Herbst-Camping wünscht Ihr Caravan Thein Team!

Angebote des Monats

angebote

 

Überwintern im Süden - Zu Weihnachten auf Gran Canaria

Wstern

 

Landyachting MagazinDer Sommer war super. Doch nun ist es fraglos Winter geworden. Wenn Sie jetzt der kalten Jahreszeit entfliehen wollen, hat unser Partner, der LandYachting-Verlag einen attraktiven Tipp für Sie: Überwintern Sie auf Gran Canaria! Der Verlag hat anlässlich seines 5-jährigen Bestehens eine tolle Sonderausgabe erstellt, aus der wir Ihnen hier diesen lesenswerten Artikel präsentieren. Weitere Reiseführer von LandYachting finden Sie hier in unserem Sortiment.
 

 

 

 

 

 

 

Camping-Ideen zum Verschenken

W fond

Die gute Nachricht lautet: Camping ist möglich … immer und überall. Das war in den zurückliegenden Wochen sicher dem milden Wetter geschuldet. Und trotz sinkender Temperaturen lässt sich die Saison verlängern, wenn man sich intelligent auf die Gegebenheiten einstellt – Dank vielseitigem Zubehör und immer besserer Fahrzeugausstattung. Heute geben wir Ihnen praktische Tipps zu relevanten Themen wie Isolation und Beleuchtung.

Viel Spaß bei Herbst-Camping wünscht Ihr Caravan Thein Team!

Angebote des Monats

Angebot Header November

 Ohne Titel

Der Winter kommt bestimmt - richtig isolieren

Isolierung

 

Immer mehr Camper sind ganzjährig mit ihrem Wohnmobil unterwegs. Dabei will man sowohl in winterreichen Regionen als auch in wärmeren Gefilden eine angenehme Temperatur im Fahrzeug haben. Aber was nutzt die beste Versorgungstechnik wie Heizung oder Klimaanlage im Camper bei schlechter Isolierung. Leider gibt es im und am Wohnmobil viele Stellen, die einen Temperaturverlust begünstigen.
Zum Glück existieren aber für die meisten dieser „Lecks“ intelligente Lösungen!
Hier einige Tipps für dauerhafte und temporäre Wärme-, Innen- und Außendämmung:

Fahrerhaus
Das Fahrerhaus stellt bei teilintegrierten Fahrzeugen und Vans eine Schwachstelle dar, da dieser Bereich zum Motor hin und nach unten werkseitig wenig isoliert ist. Dauerhafte Nachrüstungen sind hier nicht möglich.
Für die vorrübergehende Isolierung des Fahrerhauses gibt es passgenaue Dämm-Matten. Diese werden auf dem Boden der Fahrerkabine eingelegt. Achtung! Dämmmatten dürfen nur bei Fahrzeugstand nicht während der Fahrt eingelegt werden.
Von außen werden isolierende Thermomatten passgenau über die Bereiche Fenster, Türen und Motorhaube gespannt. Von innen können die Fenster zusätzlich mit Thermomatten bestückt werden. Wichtiger Hinweis: Da sich bei niedrigen Aussentemperaturen hier leicht Schwitzwasser hinter der Thermomatte bildet, sollte diese Methode besser nur im Sommer angewendet werden.

Fahrzeugboden
Im Van bzw. Kastenwagen ist die Isolierung des Fahrzeugbodens eine Schwachstelle. Das liegt oft daran, dass von Herstellerseite kein doppelter Boden eingebaut wird, um die volle Höhe des Fahrzeugs zu nutzen und Gewicht zu sparen. Größere Fahrzeuge haben in der Regel einen Doppelboden. Sollte es Ihnen kalt an den Füßen werden, können Sie mit ausgelegten Teppichen selber Abhilfe schaffen.
Eine isolierende Wirkung haben Bodenschürzen. Von außen angebracht schließen Bodenschürzen die Lücke zwischen Boden und Unterkannte und schützen so die Fahrzeugbodenunterseite vor Zugluft. Sie können über Keder oder magnetisch angebracht werden.

Fenster
Bei modernen Freizeitfahrzeugen sind Isolationsfenster im Allgemeinen bereits eingebaut. Sollte mal ein zusätzliches Fenster benötigt werden, können Sie das über Ihren Camping-Fachbetrieb in der gewünschten Größe nachrüsten lassen. Zusätzlich lassen sich Fenster selbstverständlich auch mit passend konfektionierten Thermomatten, Rollos und Vorhängen dämmen.

Dach & Wände
Herstellerseitig sind Wände und Dach meistens bereits isoliert. Der Aufbau erfolgt in Schichten nach dem Sandwich- bzw. Zwiebelschalenprinzip. Jede Schicht erfüllt dabei eine bestimmte Funktion. Die äußerste Schicht besteht entweder aus Aluminium oder zunehmend auch aus leichterem GFK. GFK ist ein Glasfaserverstärkter Kunststoff, der widerstandsfähiger und flexibler zu verarbeiten ist. Fahrzeugdächer werden heute meist aus GFK gefertigt. Die Innendämmung besteht aus einer Dämmschicht aus steifem und wasserabweisenden XPS-Schaum. Den Abschluss bilden Furnierplatten in Dekoren nach Wahl.
Zum Nachrüsten sind Thermovorhänge für Hecktüren oder als Trennung zwischen Fahrerhaus und Wohnbereich erhältlich.

 

Lights on!

lights

Die abends schneller einbrechende Dunkelheit verlangt nach zusätzlichem Licht, wenn man noch Zeit im Freien verbringen will.
Hier finden Sie die für Sie passende Beleuchtung: https://www.frankana.de/de/elektrik/lampen-leuchten.html

 

 

 

Servicepartner von: servicepartner

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok