News

& Angebote

unterwegs sein mit dem Van oder Kastenwagen wird immer beliebter, denn diese „Freiheitsmobile“ bieten eine große Bandbreite an Möglichkeiten. Wer so ein Fahrzeug sein eigen nennt, kann viel erleben, für den wird Reisen zum Abenteuer (engl.: adventure) – oder um es mit einer Wortneuschöpfung zu sagen zum adVanture.

Reisen mit dem Van – vielseitig und komfortabel

Van Reisen

Kompaktklasse statt großem (teil-)integrierten Wohnmobil – das Reisen im Van liegt voll im Trend und hat viele Vorteile.
Die Reisezeit hat begonnen und wenn man mit wachen Augen auf den (Fern-) Straßen unterwegs ist, wird man feststellen, dass die Zahl der ausgebauten Vans bzw. Kastenwagen, neudeutsch auch CUVs (Caravaning Utility Vehicles) genannt, stetig zunimmt. Das ist nicht verwunderlich, denn dafür gibt es gute Gründe:
Neben dem relativ günstigen Anschaffungspreis ist es vor allem die kompakte Bauform die für den Van spricht. Im Vergleich zu den großen teil- oder vollintegrierten Wohnmobilen ist man mit dem Van wesentlich beweglicher.

Im Innenstadtbereich, auf schmalen Passstraßen oder auf unbefestigten Wegen, kurz dort wo Fahrzeugbreite und -höhe die Durchfahrt verhindert ist man mit dem Van klar im Vorteil. Auch das Park- bzw. Standplatzproblem relativiert sich mit dem Van deutlich, da der Kastenwagen auch auf PKW-Stellplätzen gut eingeparkt werden kann. So werden Sportveranstaltungen oder Festivals bereits bei der Anreise zum stressfreien Vergnügen.

 

 

Angebot des Monats

angebot juni

angebote

adVANture – der neue Katalog für Van und Kastenwagen ist da!

adVANture newsletter

Der neue Spezialkatalog von Frankana Freiko enthält auf 100 Seiten über 1.100 Produkte, die das Reisen im Van oder Kastenwagen komfortabler, praktischer und sicherer machen. Hier können Sie den Katalog online durchblättern oder Sie kommen gleich zu uns, hier liegt schon ein gedrucktes Exemplar für Sie bereit!

Aktion! Dometic Klimakomfortwochen

0792 17 net banner newsletterbeitrag gh komfortwochen 600x250 de2

Im Zeitraum von Mai bis August ist für alle Camping- und Caravanfreunde Komfort angesagt.
Wer in diesen vier Monaten bei uns eine Dometic Klimaanlage kauft, bekommt für jedes erworbene Produkt drei Übernachtungen bei LeadingCampings gratis dazu.

So geht's:

Produkt kaufen
Kopie des Kaufbelegs in ein Kuvert stecken und an Dometic schicken:
Oder den Kaufbeleg einscannen/abfotografieren und an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! senden
Gutschein mit 3 Übernachtungen je Produkt kommt zu Ihnen

der Mai begeistert uns mit frischen erdigen Gerüchen, herrlich grünen Feldern und bunten Frühlingswiesen. Dank der warmen Temperaturen zieht es auch überzeugte Stubenhocker nach Draußen. Nach den kühlen Monaten drängt es uns alle in die frisch Natur. Wir wollen Sie nicht aufhalten, im Gegenteil bei uns erhalten Sie Tipps und wissenswerte Informationen um den Wonnemonat optimal in der Natur zu erleben.

Bräuche und Traditionen um den Maifeiertag

179262786

Der Maibaum ist vor allem in Bayern das weithin sichtbare Zeichen für den beginnenden Mai. Meist stellt ihn die Dorfjugend mit Unterstützung der freiwilligen Feuerwahr auf dem Marktplatz auf. Beim Maibaum handelt es sich allerdings in der Regel nicht um einen Baum, sondern um einen am oberen Ende prächtig verzierten Birkenstamm, der weiß-blau angemalt ist. Als Ausleger sind am Stamm beidseitig Schilder mit traditionellen Motiven angebracht. Sie zeigen urige Szenen – Wappen, Bierfässer, Kutscher, Tänzerinnen und Tänzer. Manche Maibäume sind bis zu 30 Meter hoch.

In anderen Regionen spielt die Birke, allerdings in kleinerer Form ebenfalls ein wichtige Rolle – so werden z. B. im Rheinland von jungen Männern junge Birken gefällt, die auf dem Autodach zum Haus der Angebeteten transporiert und dort positioniert werden. Doch aufgemerkt: Wenn eine junge Frau viele Verehrer hat, gewinnt der, der seinen Baum als letzter aufstellt und die jeweiligen Vorgänger entfernt.

Natürlich ist der 1. Mai auch der Feiertag der arbeitenden Bevölkerung – der Tag der Arbeit. In Deutschland ist er ein gesetzlicher Feiertag. Die amtliche Bezeichnung in Deutschland ist durch Gesetze der einzelnen Länder geregelt. In Nordrhein-Westfalen z. B. wird der erste Mai staatlicherseits als „Tag des Friedens und der Völkerversöhnung“ bzw. „Tag des Bekenntnisses zu Freiheit und Frieden, sozialer Gerechtigkeit, Völkerversöhnung und Menschenwürde“ begangen. Seinen Ausgangspunkt nahm der erste Mai als Arbeiterfeiertag in den USA, wo am 1. Mai 1886 ein Generalstreik zur Durchsetzung des 8-Stunden-Tages (bei einer 6-Tagewoche!) ausgerufen wurde.

 

Angebot des Monats

angebot mai

angebote

Gut gerüstet für die Maifeiertage

maibaum

Der Vatertag folgt dem Maifeiertag in kurzem Abstand und wird am 10. des Monats gefeiert. An unserem Maibaum sind praktische Dinge zu finden, mit denen sie an diesen und anderen Feiertagen bestens für Wanderungen und Ausflüge gerüstet sind.
Zum 1. Mai- und Vatertagsausflug gehört eine ordentliche Erfrischung. Die frühlingsgrüne Kühlbox von Frankana Freiko (Art-Nr. 35 986) hält Ihre Drinks gut gekühlt. Ein frisches Bier schmeckt sensationell aus einem Bierkrug. Unterwegs am besten aus einem bruchsicheren aus Kunststoff (Art-Nr. 550/529), denn man weiß ja nie über welche holprigen Pfade der Weg einen führt … .
Lange Wanderungen machen so manchen Vater hungrig. Bei einer großen Rast mit unserem kleinen, kompakten O-Grill 800T (Art-Nr. 350/138) werden in gemütlicher Runde Steaks gebruzzelt. Die passende Gasflasche (Art-Nr. 320/350) sowie das Grillbesteck (Art-Nr. 350/188) können Sie auch bei uns erwerben. Unsere leichten Campingstühle, Art.Nr. 601/085 verschaffen müden Wanderern ausreichend Erholung um gut gelaunt den Heimweg anzutreten. Als idealer Begleiter erweist sich der faltbare Bollerwagen Happy FF (Art-Nr. 62 113), in dem neben Kühlbox, Grill, Gasflasche und Grillbesteck auch die Campingstühle Platz findet.

Die Camp-Roadshow rollt!

CRS Poster 2018

Die Camp-Roadshow rollt im Mai wieder auf sechs ausgewählte Campingplätze in Süddeutschland. Unser Lieferant Frankana Freiko ist auch dieses Jahr begleitend mit Rat und Tat dabei. Präsentiert werden ausgewählte Artikel zum Thema „Sicheres Campen – Stromversorgung“.
Weitere Infos finden Sie unter www.camp-roadshow.de.

Sicher campen!
Der Stromanschluss

sicher campen

Das Frankana Freiko CUPE-Team informiert Sie über sicherheitsrelevante und wichtige Fragen „Rund um Strom auf dem Campingplatz“ – siehe Faltblatt im Anhang. In der kleinen Broschüre zur Campingplatz Aktion finden Sie eine Zusammenstellung wichtiger und hochwertiger Elektronikartikel. Diese erhalten Sie im Aktionszeitraum vom 1. Mai bis 31. Mai 2018 bei uns zum Vorteilspreis.

Aus dem viele Jahre leerstehenden Ex-OBI-Baumarkt am Hainig wird eine außergewöhnliche Camping-Erlebnis-Welt. Wolfgang Thein, Europas größter Händler für Fendt-Wohnwagen, hat das Gebäude samt Areal vor geraumer Zeit gekauft. Bereits zur Herbstmesse Mitte September 2018 werden Wohnwagen, Camp-Mobile und Camping-Artikel auf bisher wohl einmalige Weise präsentiert.
Große Leuchtschriften sind schon installiert

Noch wird gehämmert, gestrichen, saniert und umgebaut. Die großen Leuchtschriften außen sind aber schon installiert und verraten, was den Besucher am Eröffnungswochenende, 15. und 16. September, und danach erwartet: Fendt Caravans aller Preisklassen und Wohnmobile (Sunlight und Hobby) werden auf besondere Weise in der Halle und dem reizvollen Glasanbau, dem früheren Gewächshaus der OBI-Gartenabteilung, zu bewundern sein. Auch der Thein Camping-Shop wird von der Thein-Zentrale in der Carl-Götz-Straße auf das Areal zwischen Alois-Türk- und Matthäus-Stäblein-Straße umziehen. Für alle Produkte vom Campingtisch über den Gaskocher bis hin zum Außenspiegel fürs Zugfahrzeug ist in der Halle mit künftig 1300 Quadratmetern viel mehr Platz.

Auf seinem angestammten Gelände ist Thein schon lange an die Kapazitätsgrenze gelangt. Wohnwagen steht an Wohnwagen, alles open air. Mit dem neuen Standort „setzen wir Maßstäbe“, sagt Thein nicht ohne Stolz, denn außergewöhnlich ist das alles tatsächlich. Einige weitere Vorteile liegen auf der Hand: die neuen Fendt-Modelle sind künftig vor Unwetter (Hagel) und Diebstahl besser geschützt. In letzter Zeit gab es auf den umzäunten Geländen einige zum Glück gescheiterte Einbruchsversuche, berichtet Thein. In die neue Halle zu gelangen, ist wegen der nun modernsten Sicherheitstechnik fast unmöglich.
Glaspalast sorgt für besondere Atmosphäre

caravan thein neubau am hainig2caravan thein neubau am hainig1

Bilder: Hannes Helferich / Mainpost

Die Stadt legte dem Vorhaben keine Steine in den Weg. Die notwendige Bebauungsplanänderung mit Umwidmung vom vorherigen Sondergebiet „Bau- und Gartenfachmarkt“ auf „Gewerbliche Fläche“ war reine Formsache. Das Grundstück umfasst rund 20 000 Quadratmeter. In der Halle (Fassade künftig altweiß-hellgrau) und dem „Glaspalast“ (10 000 Quadratmeter) finden rund 200 Einheiten, großteils Wohnwagen, in einer thematisch angepassten „Landschaft“ Platz. Im Außengelände werden weitere Wohnwagen ausgestellt. Es muss dazu nicht umgestaltet werden, weil ein großer Teil Parkplatz für die Besucher bleibt. Die Mannschaft wird um mindestens zehn auf dann über 50 Mitarbeiter wachsen. Gesucht werden aktuell vor allem noch Schreiner, handwerklich begabte Leute und Verkäufer.

Beim Pressetermin zeigte sich Thein auch über die Entwicklung beim Wohnwagenverkauf insgesamt und die beiden vom ihm seit 2013 betriebenen Campingplätze überaus zufrieden. „Stadtcamping“ auf dem Gelände des früheren Ponyhofs am Hainig erfreue sich größter Beliebtheit. Beim Ranking des Campingführers www camping.info, in dem mehr als 23 000 Campingplätze vertreten sind, kam Stadtcamping 2017 in der Gästebewertung europaweit auf Rang elf und deutschlandweit auf Rang sechs. Schon letztes Jahr belegte der Platz beim „Camping Info Award“ den fünften (Deutschland) und neunten Platz (Europa). Vor wenigen Tagen kam die Nachricht, dass der Thein-Platz bei diesem Award auch 2018 wieder mit vorderen Plätzen gelistet ist.
Wohnmobilplatz am Hutrasen ist der Renner

Der Platz am Hainig verfügt auf zwei Hektar Fläche über 80 Plätze für Wohnwagen und Wohnmobile bis 3,5 Tonnen und einen Bereich für Zelte. Es gibt vier Mietbadezimmer, Einzelwaschkabinen, einen Kindersanitärbereich, ein Behindertenbad, Waschmaschine und Trockner. Mit der Belegung ist Thein zufrieden, 2017 kamen rund 8000 Besucher.

Der absolute Renner bleibt aber der Wohnmobil-Stellplatz am Hutrasen. Die 20 schneckenförmig angelegten Stellplätze in Innenstadtnähe sind sehr oft voll besetzt. Der Gast zahlt am Automaten pro Nacht und Stellplatz, die Zahlungsmoral ist sehr gut. „Ein Bombenerfolg, auch fürs Image der Stadt, perfekt“, sagt Thein, der sich nicht einmal wundert, dass das Interesse der Wohnmobilisten auch zur Winterzeit immer vorhanden war.

Quelle: Mainpost

allmählich entlässt uns der Winter aus seinem Griff und am Horizont deutet sich die fünfte Jahreszeit für Camper an … . Nein, nicht Karneval – denn der ist ja gerade erst zu Ende gegangen – sondern die langersehnte Campingsaison kommt auf uns zu und wirft Ihre Schatten bzw. Sonnenstrahlen voraus. Jetzt ist es Zeit sich schon mal Gedanken über die Zelt- bzw. Fahrzeugaussrüstung zu machen und daher haben wir für Sie hier einige tolle Artikel zusammengestellt.
Wenn Sie auf der Suche nach einem ganz speziellen Zubehörteil sind, legen wir Ihnen einen Blick in unseren Katalog nahe.
Oder Sie schauen einfach bei uns vorbei – wir beraten Sie gerne und kompetent!

Angebot des Monats

 

Camper-Kulturreise Albanien – Mazedonien – Griechenland
vom 03. – 24. April 2018

Camperroute

Viele Camper würden diese Reise alleine nicht antreten. In einer Gemeinschaft kann man sie sicher genießen und einzigartige Eindrücke und Erlebnisse sammeln. Lassen Sie sich entführen in ferne Länder und Sitten.

In Kooperation mit unserem Lieferanten Frankana Freiko bietet das Kultur- und Reiseportal alaturka für Camper auf camper-route.de eine teilgeführte Tour nach Südosteuropa an. Die Reise führt von Shkoder über Tirana, Durres und Elbasan in Albanien, nach Struga und Ohrid am gleichnamigen See, nach Stobi, Bitola in Mazedonien und Vergina, Meteora und Thessaloniki in Griechenland.
Es geht durch die Länder Albanien, Mazedonien und Griechenland entlang an vielen Zeugnissen aus den unterschiedlichsten Kulturen, die diese Region einst bestimmt haben. Eine Vielzahl antiker Anlagen und Städte sowie natürliche Landschaften werden Sie begeistern.
Das Besondere an dieser Reise ist die Verbindung von kulturellen Eindrücken mit ausgedehnten Landschaftserfahrungen und entspannendem Miteinander. Dazu gehören besonders auch die Wanderungen und Radtouren sowie Picknicks an ausgewählten Plätzen, an denen Sie die Landschaft, die Ruhe und die besondere Qualität des Ortes auf sich wirken lassen können. Reisen heißt auch, sich den Fragen der Gegenwart zu stellen, die aktuelle politische und gesellschaftliche Situation der besuchten Gegend wahrzunehmen und in die jüngere Vergangenheit einzutauchen, damit sich das Bild einer Region abrundet. Reisen heißt sich ein Stück weit in das Leben der Einheimischen einzufinden, Kultur, Religion und politische Situation eines Landes kennenzulernen.
Hier finden Sie die wichtigsten Stationen der Reise.

Ausgangspunkt: Campingplatz Legjenda in Shkodra / Albanien
Campingplatz Legjenda Shkodra
Empfehlenswert: Wandern zur Burg Rozafa / Tourguide, Stadtführung Shkodra,
Die Burgruine Rozafa - Sagenumwobenes Bollwerk in Shkodra
Shkodra - Burghügel und Moderne in der Innenstadt
1. Station: Tirana, Hotel Baron mit angegliedertem Campinggelände
www.hotelbaron.al
Empfehlenswert: Stadtführung Tirana (Uhrenturm, Archäologisches Museum)
Tirana - im Wandel zur Moderne
Seilbahn (in Abhängigkeit zur jeweiligen Witterung) und Bunkart Museum
Fahrt nach Durres / Stadtbesichtigung / Römer
Burg Petrela und Höhlenwanderung
Aufstieg zur Burg Petrela
2. Station: Camping Rino, Kalishta, Mazedonien
Empfehlenswert:Bootstour auf dem Ohridsee mit Sveti Naum
Unterwassermuseum
Der Ohridsee und seine unterirdischen Quellen
An der Grenze zu Albanien - das Kloster Sveti Naum
Kulturregion Sveti Naum - Das Museum auf dem Wasser
3. Station: Camping Vrachos, Kastraki, Kalambaka, Griechenland
Empfehlenswert: Besuch des Museums Königsgräber Vergina
Nach Vergina zu den makedonischen Königsgräbern
Der Stern von Vergina - Herkunft und Bedeutung
4. Station: Camperstop Zampetas, Thessaloniki, Griechenland
Empfehlenswert: Stadtrundgang Thessaloniki Besichtigungen
Die imposante Rotunda von Thessaloniki
Galeriusbogen - spätrömisches Stadttor in Thessaloniki


Ausführliche Informationen unter: http://camper-route.de/camper-touren/89-konzeption-und-programm-der-campertour-albanien-mazedonien-griechenland

 

 

NEU: Multimediale Alleskönner von Garmin und Pioneer

Navis

In puncto Ausstattung lassen die neuen Navigationssysteme von Garmin und Pioneer beim aktiven Nutzer kaum einen Wunsch unerfüllt. Zugeschnitten auf den Einsatz im Wohnmobil gehen beide Hersteller dabei unterschiedliche Wege: Während das Garmin RV-BBT602 (Art.-Nr. 82 630) ein vollwertiges Tablet mit Dockingstation ist, setzt Pioneer auf die enge Vernetzung mit dem Smartphone. Dass Pioneer AVIC-EVO1-DT2-C-GR (Art.-Nr. 82 559) ist in seiner bei Frankana Freiko erhältlichen Form auf den Einsatz im Fiat Ducato fokussiert, in dessen Armaturenbrett es sich nahtlos einfügt.

campingcard acsi 2018Ab sofort ist die Asci Camping Card 2018 bei uns erhältlich

  • Bis zu 50% Vergünstigung
    Fünf feste, niedrige Übernachtungstarife
  • Auf 3319 Campingplätzen akzeptiert
    Jährlich von ACSI inspiziert
  • Kinder gratis mitnehmen auf +700 Campingplätzen
    3 Kinder bis einschließlich 5 Jahre im Tarif inbegriffen

Servicepartner von: servicepartner

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok